Ergebnis der Suche nach lat. Formen

terra terrae, f (Subst., a-Dekl.)        
terra: Nom. Sg., Abl. Sg.
  1. Erde, Erdreich, Erdboden
  2. Land, Landschaft
  3. Staub, Schutz (KL)

Ergebnisse der Volltextsuche

afficere, afficiō, affēcī, affectum (Verb., Mischkl.)      
  1. ausstatten mit, versehen mit (b. Abl.)
    clade afficere - eine Niederlage beibringen
    afficere munere - beschenken
    contumeliis afficere - beschmähen, beschimpfen
    probriis afficere - beschimpfen
  2. behandeln
    cruciatibus afficere - quälen, foltern
    divitiis afficere - reich machen
    honoribus afficere - mit Ehren überhäufen
    iniuria afficere - Unrecht tun, Unrecht zufügen
    iniuriis afficere - Ungerechtigkeiten verüben
    morte afficere - töten; den Tod zufügen
    poena afficere - bestrafen
    praemio afficere - belohnen
    supplicio afficere - hinrichten
  3. in eine Stimmung versetzen, in einen Zustand versetzen
    doloribus afficere aliquem - jemandem Schmerzen zufügen
    dolore afficere - betrüben, mit Schmerz erfüllen
    ira afficere - mit Zorn erfüllen, zornig machen
    laetitia afficere - erfreuen
    laude afficere - loben
  4. schwächen
    terra affecta - ein heruntergekommenes Land
  5. an etwas hängen, von etwas abhängen (Pass.: affici)
cālīgo cālīginis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Finsternis, Dunkel, Dunkelheit
    alta terra et caligine mersas - versenkt in der Tiefe der Erde und in Finsternis
  2. Nebel, Dunst, Qualm, Rauch
    caligo crassa - dichter Qualm
  3. Schwindelgefühl
  4. Trübsal, Leid, Elend
coelum -ī, n (KL) (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Himmel ( = caelum)
    coelum et terra - Himmel und Erde
cōnsistere, cōnsistō, cōnstitī, - (Verb, kons. Konj.)      
  1. sich gemeinsam aufstellen, sich aufstellen, sich hinstellen, hintreten
  2. stehen bleiben, steckenbleiben, sich niederlassen, Halt machen, sich lagern, stillstehen
    bellum consistit - der Krieg kommt zum Stillstand
    ad ancoram consistere - vor Anker gehen
    in terra consistere - Fuß fassen in
  3. vor Gericht erscheinen, prozessieren
  4. bestehen aus, beruhen auf, abhängen von
    consistere ex - bestehen aus; bestehen in
    in concordia civium consistit - auf der Eintracht der Bürger beruht
  5. steckenbleiben
  6. Ruhe gewinnen, sich sammeln, sich fassen
continēns continentis, f (Subst., Mischkl.)      
  1. Festland (sc. terra)
    continens terra - Festland
  2. Haltepunkt, Hauptpunkt, Stützpunkt (rhetor.)
    ex continenti - unverzüglich, sofort
    in continenti - unverzüglich, sofort
  3. Zusammenhang
    ex continenti - aus dem Zusammenhang
in     
  1. in, an, auf, bei (b. ABL.; Ort/Zeit:)
    in Asia morari - sich in Asien aufhalten
    in praesentia - im Augenblick
    in terra ponere - auf die Erde legen
  2. in, unter, trotz, mit (Zustand)
    in rebus secundis - im Glück
    in statu peccati (KL) - im Zustand der Todsünde
    in summa inopia - trotz des größten Mangels
  3. in, mit, nach (Art und Weise)
    in consilio - nach dem Rate
    in iudicio - nach Recht
    in virga - mit der Rute
    hostilem in modum - auf feindliche Art
  4. als, in der Eigenschaft von
  5. vor (Rang/Zahl)
    in primis (= imprimis / Adv.) - vor allem, besonders
  6. hinsichtlich, bezüglich, in Betreff (Beziehung)
    in genere - hinsichtlich der Art
mare maris, n (Subst., i-Dekl., neutr.)      
  1. Meer
    mare tenere - das Meer beherrschen
    terra marique - zu Wasser und zu Lande
  2. Meerwasser, Meeresstrand (Meton.)
movēre, moveō, mōvī, mōtum (Verb, e-Konj.)      
  1. bewegen, erregen, aufwühlen, rühren
    fatum movere - das Schicksal beeinflussen
    humum movere - den Boden aufgraben
    pennas movere - die Flügel schwingen
    lacrimae populum movent - die Tränen rühren das Volk
  2. veranlassen, verursachen, beeinflussen
    flammas movere - jemanden anmachen
    odium movere - Hass hervorrufen
  3. erschrecken, erschüttern, beeinflussen
  4. hervorholen
    arma movere - zu den Waffen greifen
    fatorum arcana movebo - ich werde (dir) die Geheimnisse des Schicksals eröffnen
  5. geistig bewegen, anregen, antreiben
  6. anfangen, anstimmen
    cantus movere - Gesänge anstimmen
  7. abmarschieren, weiterziehen, abbrechen
    castra movere - aufbrechen; vorrücken; weitermarschieren
  8. verdrängen, verstoßen
    loco movere - von der Stelle rücken
    senatu movere - aus dem Senat ausschließen
  9. beben, tanzen (refl. u.Med. sich regen)
    terra movet - die Erde erbebt
    festis diebus moveri - an Festtagen tanzen
prōmissiō prōmissiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Versprechung, göttliche Verheißung, Zusage
    terra promissionis - Land der Verheißung
salsūgō salsūginis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Salzwasser, Salzgehalt
    terra salsuginis - unfruchtbares Land
  2. Sohle (in Salzwerken)
spectāre, spectō, spectāvī, spectātum (Verb, a-Konj.)      
  1. schauen, sehen
  2. hinsehen, ansehen, anschauen, betrachten
  3. anstaunen, bewundern
  4. prüfen, untersuchen, erproben
  5. beurteilen, prüfen
  6. anstreben, beabsichtigen
    id spectare - darauf ausgehen
  7. in Betracht ziehen, berücksichtigen, an etwas denken
  8. gerichtet sein auf, sich beziehen auf, betreffen
    spectare ad - sich beziehen auf
    terra ad Orientem spectat - das Land liegt nach Osten
sulcus -ī, m (Subst., o-Dekl.)      
  1. Furche
    longo limite sulco - eine lang gezogene Spur
    terra sulcis invia - ein Land unbrauchbar zur Bestellung
  2. das Pflügen
  3. weibliche Scham
terra terrae, f (Subst., a-Dekl.)      
  1. Erde, Erdreich, Erdboden
    terra parens - Mutter Erde
    motus terrae - Erdbeben
    orbis terrarum - Erdkreis
    ubi terrarum? - wo in aller Welt?
  2. Land, Landschaft
    terra marique - zu Wasser und zu Lande
  3. Staub, Schutz (KL)
    terram lingere (Ps. 71,9) - Staub lecken

Kontaktformular

Anmerkungen, Lob, Kritik oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Dieses Latein-Wörterbuch führt sämtliche Formen, besonders die Verbformen, auf ihre Grundform zurück und sucht auch Deutsch-Latein sowie nach lateinischen Phrasen. Dabei deckt es den Wortschatz einer Vielzahl lateinischer Autoren ab. Außerdem lassen sich lateinische Deklination und Konjugation in übersichtlichen Tabellen darstellen.

Neu:

  • Deklinations- und Konjugationstabellen
  • Suche Deutsch-Latein unabhängig von Groß-/Kleinschreibung
  • Direkte Verlinkung der Autoren-Nachweise
  • Suche nach Phrasen verbessert

Für nur 4,80 € können Sie unser Online-Wörterbuch Latein ohne störende Werbebanner nutzen!