Ergebnis der Suche nach lat. Formen

omnis omne (Adj., 3. Dekl., 2-endig)        
omnis: Nom. Sg. mask., Gen. Sg. mask., Akk. Pl. mask., Nom. Sg. fem., Gen. Sg. fem., Akk. Pl. fem., Gen. Sg. neutr.
  1. jeder, ganz
  2. all, alles
  3. alle (Pl. )
  4. vollständig, in seiner Gesamtheit

Ergebnisse der Volltextsuche

aetās aetātis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Leben, Lebensalter, Lebenszeit, Altersstufe
    omnis aetas - = homines omnis aetatis
    aetas puerilis - Knabenalter
    eiusdem aetatis esse - gleichen Alters sein
    aetate procedere - älter werden
    aetate provectus - in vorgerücktem Alter stehend
  2. Zeit, Zeitalter, Epoche, Generation, Alter
    aetas aurea - goldenes Zeitalter
    aetas futuri temporis - zukünftiges Zeitalter
    aetas media - Mittelalter
    aetas mythica - mythische Zeit
    aetas succedit aetati - eine Generation folgt der anderen
    aetate affectum esse - altersschwach sein
    aetate confectus - altersschwach
    aetate florere in der Blüte des Lebens stehen
    aetate vigere - in den besten Jahren stehen
  3. Geschlecht
  4. Jugend
    ab ineunte aetate - von Jugend an
    a prima aetate - von Jugend an
altum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Höhe, Himmel
    in altum - in die Höhe
    ex alto - von oben
    omnis supera alta tenentis - alle himmlische Höhen bewohnend
  2. Tiefe, Weite
  3. hohe See, tiefes Meer
    in altum provehi - in See stechen
  4. Inneres, Grund
carō carnis, f (Subst., Mischkl.)      
  1. Fleisch, Fleischspeise
    victimarum caro - Opferfleisch
    inter carnes - neben anderen Fleischsorten
  2. Fleischstücke (Pl. )
  3. menschlicher Körper, Leib
    caro nostra mortalis - unser sterblicher Körper
  4. Mensch, menschliche Natur, Lebewesen, Menschheit (KL)
    omnis caro - jeder Mensch
    Caro Dei - Gottmensch
dēterminātiō dēterminātiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Abgrenzung, Begrenzung, Grenze
  2. Bestimmung, Festsetzung
    omnis determinatio est negatio - jede Bestimmung ist (gleichzeitig) Verneinung
  3. Ende, Schluss
  4. Merkmal
expers expertis (Adj., 3. Dekl., 1-endig)      
  1. ohne Anteil, frei von (b. Gen.)
    omnis expers curae - frei von jeder Sorge
    rationis expers - ohne Vernunft
    expers sepulchri - über das Grab hinaus
homō hominis, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Mensch, Mann
    homo erectus - der aufrecht stehende Mensch
    homo faber - der Mensch als Handwerker
    homo ludens - der spielende Mensch
    omnis Minervae homo (Petr.) - ein mit allen Wassern gewaschener Mensch
    homo novus - Neuling, Emporkömmling, Aufsteiger
    homo nihili - Nichtsnutz, Taugenichts
    nugamentum hominis - Nichtsnutz
    homines negotii gerentes - Geschäftsleute
  2. Kerl
  3. Leute (Pl.)
    quid hominum (= quantum hominum/Ter.) - wieviele Menschen
strepere, strepō, strepuī, strepitum (Verb, kons. Konj.)      
  1. lärmen, tosen
  2. rauschen, knarren
    strepit omnis murmure campus - das ganze Gefilde rauscht und summt
  3. schreien, rasseln
  4. erschallen lassen (+ Akk.)

Kontaktformular

Anmerkungen, Lob, Kritik oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Dieses Latein-Wörterbuch führt sämtliche Formen, besonders die Verbformen, auf ihre Grundform zurück und sucht auch Deutsch-Latein sowie nach lateinischen Phrasen. Dabei deckt es den Wortschatz einer Vielzahl lateinischer Autoren ab. Außerdem lassen sich lateinische Deklination und Konjugation in übersichtlichen Tabellen darstellen.

Neu:

  • Deklinations- und Konjugationstabellen
  • Suche Deutsch-Latein unabhängig von Groß-/Kleinschreibung
  • Direkte Verlinkung der Autoren-Nachweise
  • Suche nach Phrasen verbessert

Für nur 4,80 € können Sie unser Online-Wörterbuch Latein ohne störende Werbebanner nutzen!