Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

plēbs plēbis, f (Subst., kons. Dekl.)        
plebem: Akk. Sg.
  1. Plebs, Plebejer, Volk
  2. Volksmenge, Menge, niederes Volk, einfaches Volk
  3. großer Haufe, Pöbel, Mob
  4. die Armen
  5. Gemeinde, Laien (KL)
plēbēs plēbeī, f (Subst., e-Dekl.)      
plebem: Akk. Sg.
  1. = plebs

Ergebnisse der Volltextsuche

trāductor trāductōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Überführer, Versetzer
    traductor ad plebem - der Plebejermacher
valēre, valeō, valuī, valitūrus (Verb, e-Konj.)      
  1. kräftig sein, stark sein, gesund sein, wohlauf sein
    vale! - leb wohl!
    valete! - lebt wohl!
    multum valere - viel wert sein; gesund sein; Einfluss haben; gelten
  2. Einfluss haben, Macht haben, können, vermögen, gelten, Geltung haben
    apud plebem multum valere - beim Volk großen Einfluss haben
    valere nihil - keinen Einfluss haben
    plurimum valere apud plebem - sehr viel Einfluss haben beim Volk
    plus valere quam - mehr gelten als; stärker sein als
    in primis dicendo valebat - er war besonders bedeutend als Redner
  3. sich beziehen
    quo hoc valet? - wohin zielt dies?
  4. wert sein
  5. erreichen können, Erfolg haben
    ratio valet - ein Vorschlag dringt durch
  6. bedeuten, heißen