Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

meus a um (Adj., a/o-Dekl.)        
meum: Akk. Sg. mask., Gen. Pl. mask., Nom. Sg. neutr., Akk. Sg. neutr.
  1. mein
  2. besonders, vornehmlich, hauptsächlich (+ angeh. met od. -pte, meist im Abl.)
meum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
meum: Nom. Sg., Akk. Sg.
  1. das Meine

Ergebnisse der Volltextsuche

dēsīderium -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Sehnsucht, Wunsch, Verlangen
    desiderium meum - Gegenstand meiner Sehnsucht
    desiderium salutis - Sehnsucht nach Rettung
    desiderio ardere / flagrare - von glühender Sehnsucht ergriffen sein
    pia desideria - fromme Wünsche
  2. Bedürfnis
  3. Geliebte, Geliebter (Cat.)
dulce dulcis, n (Subst., i-Dekl., neutr.)      
  1. süßer Trank
    quicquam dulce meum - etwas Süßes von mir
  2. holde Melodie
meum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. das Meine
    non est meum - es ist nicht meine Art
    meum iuris - das rechtlich Meine
meus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. mein
    meum est - es ist meine Aufgabe
    mi amice - mein Freund (Vok.Sg. m)
    anime mei (Vok. b. Plaut.) - mein Herz
  2. besonders, vornehmlich, hauptsächlich (+ angeh. met od. -pte, meist im Abl.)