Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

egō (Personalpronomen)      
mei: Gen. Sg.
  1. ich (Nom. betont - 1.Sg. Pers.-Pron.)
Nom. Sg.egoich
Gen. Sg.mei
mi
meiner
Dat. Sg.mihimir
Akk. Sg.me
meme
mich
Abl. Sg.a me
mecum
med
von mir
mit mir
meus a um (Adj., a/o-Dekl.)        
mei: Gen. Sg. mask., Nom. Pl. mask., Gen. Sg. neutr.
  1. mein
  2. besonders, vornehmlich, hauptsächlich (+ angeh. met od. -pte, meist im Abl.)
meī -ōrum, m (Substantiv)        
mei: Nom. Pl.
  1. die Meinen, Angehörige, Sklaven und Freigelassene
meum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
mei: Gen. Sg.
  1. das Meine

Ergebnisse der Volltextsuche

cāritās cāritātis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Teuerung, hoher Preis
    caritas annonae - Lebensmittelteuerung
  2. Hochschätzung, Wertschätzung, Verehrung
  3. Liebe, Liebesdienst, Zuneigung, Nächstenliebe
    caritas mei - Liebe zu mir
meminisse, -, meminī, - (Verb, nur Perfektstamm)      
  1. gedenken, daran denken, sich erinnern an (b. Gen./b. Akk.)
    beneficiorum tuorum memini - ich erinnere mich an deine Wohltaten
    beneficia tua memini - ich erinnere mich an deine Wohltaten
    memini vos - ich erinnere mich an euch
    memineram - ich erinnerte mich
    memento mei! - denk an mich!
    regere memento - denke daran zu regieren
  2. erwähnen (b. AcI)
    te mihi saepe adfuisse memineram - ich erinnerte mich daran, dass du mir oft geholfen hast
meus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. mein
    meum est - es ist meine Aufgabe
    mi amice - mein Freund (Vok.Sg. m)
    anime mei (Vok. b. Plaut.) - mein Herz
  2. besonders, vornehmlich, hauptsächlich (+ angeh. met od. -pte, meist im Abl.)
miserērī, miserēor, miseritus sum (Verb, e-Konj.)      
  1. sich erbarmen (b. Gen.)
    miserere mei ! - erbarme dich meiner!
    miserere nobis! - erbarme dich unser!
quisquam quaequam quicquam (Pronomen)      
  1. irgendjemand, irgendeiner, irgendeine, einer, eine (subst .+ adj. = ulla)
    vix quisquam - kaum jemand
    vix quisquam id probabit - kaum irgendeiner wird das billigen
    vix quisquam dominus - kaum irgendein Herr
    vix ulla domina - kaum irgendeine Frau
    ne quisquam terreatur - niemand möge in Furcht geraten
    neque quisquam - und niemand
  2. etwas, irgendetwas
    mei quicquam - etwas von mir, etwas von meiner Person
    neque quicquam - und nichts