Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

cōnspicere, cōnspiciō, cōnspēxī, cōnspectum (Verb., Mischkl.)        
conspectu: Supinum auf -u
  1. ansehen, erblicken, bemerken, wahrnehmen
  2. einsehen, ersehen, entnehmen, begreifen
  3. auffallen, Aufsehen erregen
cōnspectus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)        
conspectu: Abl. Sg.
  1. Angesicht, Anblick
  2. Blickfeld, Blick

Ergebnisse der Volltextsuche

ā     
  1. von, von ... aus, von ... her, von ... weg (vor Kons.: b. A b l .)
    remotus a conspectu - aus dem Gesichtskreis entfernt
    a Romanis ducentos passus abesse - von den Römern zweihundert Doppelschritte entfernt sein
  2. von ... an, seit (zeitl.)
    a tertia hora - von der dritten Stunde an
    a pueritia - von Kindheit an
  3. von, durch (Urheber/Wirkung)
    a Gallis vinci - von den Galliern besiegt werden
  4. vor (Ausdrücke d. Herkunft/Trennung)
    longe abesse a - weit entfernt sein von
  5. gegen (b. Verben d. Schützens, Hinderns, Freimachens)
    tutus a re - geschützt gegen etwas
  6. mit, bei (b. Verben d. Anfangens)
    ordiri a re - mit etwas beginnen
  7. nach (b. den Verben des Nennens)
    appellare a - (be)nennen nach
ab     
  1. von, von ... aus, von ... her, von ... weg (vor Vok.: b. A b l .)
    ab utraque parte - auf beiden Seiten
    remotus a conspectu - aus dem Gesichtskreis entfernt
    servus ab epistulis - Sekretär
    ab urbe tria milia abesse - von der Stadt drei Meilen entfernt sein
  2. von ... an, seit (zeitl.)
    ab initio - von Anfang an
    ab urbe condita - seit Gründung der Stadt
  3. von, durch (Urheber, Wirkung)
    a Gallis vinci - von den Galliern besiegt werden
  4. vor (Ausdrücke d. Herkunft/Trennung)
    longe abesse a - weit entfernt sein von
  5. gegen (b. Verben d. Schützens, Hinderns, Freimachens)
    ab hostibus defendere - sich gegen die Feinde wehren
  6. mit, bei (b. den Verben d. Anfangens)
    ordiri a re - mit etwas beginnen
  7. nach (bei den Verben d. Nennens)
    appellare a - (be)nennen nach
cōnspectus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Angesicht, Anblick
    ab omnium conspectu recedere - sich unsichtbar machen
    ante conspectum - vor das Angesicht
    ex conspectu - aus den Augen
    in conspectu - vor den Augen
    in conspectu esse - gesehen werden; zu sehen sein
  2. Blickfeld, Blick
    evolare e conspectu - den Blicken entschwinden
    equos ex conspectu removere - die Pferde aus dem Blickfeld entfernen