Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

Chrīstus -ī, m (gr. Fdw.) (Subst., o-Dekl.)      
Christi: Gen. Sg.
  1. der Gesalbte, der Gesalbte, der Messias (KL)

Ergebnisse der Volltextsuche

a. Chr. n.     
  1. ante Christum natum (vor Christi Geburt)
agōnista -ae, m (gr. Fdw.) (Subst., a-Dekl.)      
  1. Wettkämpfer in den Kampfspielen
  2. Athlet Christi
antē     
  1. vor, voran, voraus (b. Akk.: zeitl. u. örtl.)
    a. Chr. n. - vor Christi Geburt
    ante diem - vorzeitig
    primus ante omnes - weit vor allen
appāritiō apparitiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Amtsdienst, öffentlicher Dienst
  2. die öffentlichen Diener (Pl.)
  3. Erscheinung (Christi)
    apparitio Christi - die Erscheinung Christi
chrīsticola -ae, m (Subst., a-Dekl.)      
  1. Christ, Verehrer Christi (KL)
concarnātiō concarnātiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. fleischliche Verbindung
  2. Fleischwerdung Christi
cōnsecrāre, cōnsecrō, cōnsecrāvī, cōnsecrātum (Verb, a-Konj.)      
  1. weihen, opfern, heiligen, verfluchen
  2. als Weihegeschenk bestimmen, widmen
  3. zur Gottheit erheben, vergöttlichen, für heilig erklären
  4. unsterblich machen, verewigen
  5. der Rache preisgeben
  6. Brot und Wein in den Leib Christi verwandeln (KL)
membrum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Glied, Körperglied
    exercent membra - sie treiben Sport
    parte membrorum captum esse - teilweise gelähmt sein
  2. Teil, Stück
    omnibus membris expeditis - ohne belastende Waffen
  3. Nebenraum
  4. männliches Glied
  5. Glied Christi, Glied des mystischen Körpers der Kirche (KL)
mīlitāre, mīlitō, mīlitāvī, mīlitātum (Verb, a-Konj.)      
  1. Kriegsdienst leisten, Militärdienst leisten (auch obszön gebraucht: Bebel, H. Facet. III)
  2. Soldat sein, dienen
  3. als Soldat Christi dienen (KL)
nātālis nātālis, m (Subst., Mischkl.)      
  1. Geburtstag (sc. dies)
    natalis Christi - Weihnachten
  2. Geburtsort, Geburtsgott
nātus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. geboren (ante / post Christum natum)
    a. Chr. n. - vor Christi Geburt
    p. Chr. n. - nach Christi Geburt
    viginti annos natus - zwanzig Jahre alt
    natum quantum est hominum - alle Menschen auf der Welt (Ter. Rud. 706)
  2. abstammend von (natus de + Abl.)
    equestri loco natus - aus dem Ritterstande abstammend
    nobili genere natus - aus vornehmer Familie
    obscuro loco natus - von unbekannter Abstammung
    Agenore nata - die Tochter des Agenor (Europa)
    e re nata - so wie die Sache steht (Ter. Adelph.)
  3. geeignet
    locus natus (+ Dat.) - Ort geeignet für (Liv. a.u.c. 22,4)
p. Chr. n. (= post Christum natum)     
  1. nach Christi Geburt
post     
  1. hinter, nach (b. Akk.)
    post Christum natum - nach Christi Geburt
    post diem quartum quam ventum est - vier Tage nach der Ankunft
praecursor praecursōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Läufer, Vorläufer, Herold
    praecursor Christi - der Vorläufer Christi (Johannes d. Täufer)
  2. Vorhut
prēlum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Kelter, Presse
  2. Kreuz Christi (KL)
redimere, redimō, redēmī, redēmptum (Verb, kons. Konj.)      
  1. loskaufen, zurückkaufen, freikaufen
    a servitute redimere - aus der Sklaverei loskaufen
  2. kaufen, erkaufen
  3. erlösen, erretten
    per sanguinem Christi redempti sumus - durch Christi Blut sind wir erlöst worden
  4. pachten, mieten
  5. übernehmen
satelles satellitis, m (etrusk.) (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Leibwächter, Begleiter, Diener, Höfling
  2. Helfershelfer, Spießgeselle, Anhänger
  3. Knecht, Scherge, Häscher
  4. Jünger Christi
  5. Leibgarde, Gefolge (Pl.)